Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin - zur Startseite

Nachrichten Mai 2016

Fotos einer Reise- Kirgisien

01.05.2016   Termine

Wir freuen uns, dass Wolfgang Behrens ab heute seine Kirgisien Fotos in unseren Räumen präsentiert!

Wolfgang Behrens sagt zu seiner Ausstellung: Kirgisien- Bilder einer Reise
“Im Sommer 2015 bereiste ich 3 Wochen lang die Kirgisische Republik, ein Kompromiss aus Urlaub und fotografischer Reise. Meine Eindrücke habe ich in ca. 2000 Bildern versucht festzuhalten, von denen Sie in dieser Ausstellung 40 sehen können. Um Ihnen das Land näher zu bringen, habe ich mich überwiegend für Landschaftsaufnahmen, Portraits und für die Darstellung der Nomadenspiele
entschieden. Auf der Landesfläche Kirgistans kommen Wüsten, Steppen, Wiesen, Wälder, Gebüschlandschaften, Sümpfe, Bergtundren und andere Landschaftsarten vor. Im Sommer erfreut die bunte Welt der Wildblumen das Auge. Grandiose Berglandschaften mit namenlosen Gletschern verschlagen einem den Atem, sei es im Tien Schan oder im Pamir, den westlichsten Ausläufern des Himalaya. Selbst in Hochebenen von 4000 Metern findet man im Sommer in Jurten biwakierende kirgisische Familien, die hier alte Traditionen pflegen. Jährlich im Sommer finden auf den Hochebenen Nomadenspiele statt, die Highland Games der Kirgisen. Sie bestehen aus Wettreiten, Kampfspielen, auch der Musikwettstreit gehört dazu, genauso wie ein Schönheitswettbewerb.”

 

Alle Nachrichten anzeigen

Nachrichtenarchiv

05/2017 04/2017 03/2017 01/2017 10/2016 08/2016 05/2016 04/2016 01/2016 11/2015 10/2015 05/2015 04/2015 01/2015 09/2014 08/2014 05/2014 04/2014 03/2014 02/2014 11/2013 10/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 11/2012 08/2012 06/2012 05/2012 04/2012 03/2012 02/2012 01/2012 11/2011 10/2011 09/2011 05/2011 04/2011 03/2011 02/2011 12/2010 10/2010 06/2010 05/2010 04/2010 02/2010 10/2009 06/2009 05/2009 02/2009 10/2008 08/2008 03/2008 12/2007 10/2007 09/2007 07/2007 06/2007 04/2007 01/2007

BCRT - Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin ist eine Firmierung der Praxis Prof. Dr. Jelinek an den jeweiligen Standorten der Reisepraxen. Der Behandlungsvertrag kommt ausschliesslich mit Prof. Dr. Jelinek zustande.