Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin - zur Startseite

Reisepraxis Dresden

Werte Reisende!

Bitte beachten Sie: Am Donnerstag, dem 18.07., bleibt unsere Reisepraxis aus Krankheitsgründen leider geschlossen.

Ab dem 19.07. sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Reisepraxis Dresden bei Globetrotter Ausrüstung, Sie finden uns im 3.Stock gegenüber der Yeti Manufaktur.

Ohne Voranmeldung werden Sie von unserem erfahrenen Ärzteteam individuell betreut. Bringen Sie bitte, falls vorhanden, Ihren Impfausweis mit.

Wir bieten:

  • Ausführliche und individuelle Beratung zu gesundheitlichen Risiken und erforderlichen Vorsorgemaßnahmen auf Ihrer Reise
  • Alle erforderlichen Schutzimpfungen
  • zertifizierte WHO-Gelbfieber- Impfstelle *

*Unsere Reisepraxis in Dresden ist eine zertifizierte WHO-Gelbfieberimpfstelle. Der Gelbfieberimpfstoff ist stets vorrätig. Die Impfung sollte – wenn möglich – spätestens 10 Tage vor Einreise in eine Gelbfieberregion geimpft sein.Die Impfung wird mit einem Siegel in Ihrem Impfpass dokumentiert Bitte achten Sie darauf, Ihren Impfpass bei Einreise in ein Land, das die Gelbfieberimpfung verlangt, als Reisedokument mitzuführen. In einigen Ländern kommt es saisonal zu Gelbfieber-Ausbrüchen, in dieser Zeit kann es sein, dass einzelne Länder zeitweise eine Gelbfieberimpfung bei der Einreise verlangen. Aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Reisepraxis von unserer Ärzten.

Fragen Sie uns – wir beraten Sie gerne! Sie können jederzeit während unserer Öffnungszeiten ohne Voranmeldung vorbei kommen.

Leider kann es bei großem Zulauf vorkommen, dass wir schon deutlich vor 19 Uhr keine neuen Kunden mehr annehmen können, um alle Beratungen & Impfungen vor Ladenschluss der Globetrotter-Filiale um 20 Uhr durchführen zu können. Wir bitten hier um Verständnis.

BCRT - Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin ist eine Firmierung der Praxis Prof. Dr. Jelinek an den jeweiligen Standorten der Reisepraxen. Der Behandlungsvertrag kommt ausschliesslich mit Prof. Dr. Jelinek zustande.