Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin - zur Startseite

Parasitologische Sprechstunde

Die globalisierungsbedingte Zunahme im Reiseverkehr und Handel (u.a. via Internet) bewirkt weltweit eine Ausbreitung von ungewollten “Urlaubsmitbringseln” oder “Paketeindringlingen” wie z.B. blutsaugenden Parasiten wie Bettwanzen, Mücken, Flöhe, Läusen, Milben und Zecken sowie Schaben oder Ameisen.

Viele dieser Tierchen aus dem europäischen oder überseeischen Raum sind in der Lage, auch in Deutschland zu massiven Innenraumschädlingen mit medizinischer Relevanz für den Menschen zu werden.

Eine gezielte Diagnose eingeschleppter oder per Post ankommender Tierchen ist für die Vermeidung gesundheitlicher Beeinträchtigungen für den Menschen unerlässlich.

In unserer parasitologischen Sprechstunde bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Proben von unserer Expertin untersuchen zu lassen.

Wir bieten Ihnen dazu:

  • Exakte diagnostische Untersuchung mit dem Ziel der Entwicklung einer situationsgerechten und erfolgreichen Strategie zur Bekämpfung von schädigenden Tieren
  • Individuelle Beratung, die erforderlich ist für eine erfolgreiche Therapie gesundheitlicher Auswirkungen von Schädlingen
  • Individuelle und zeitnahe Beratung nach Vereinbarung auch vor Ort; auf Wunsch auch ausführliche gutachterliche Stellungnahmen

Folgende Kosten entstehen für unsere Dienstleistungen:

Ausführliche Beratung (je nach Dauer) 20,11 bis 30,60 €
Blickdiagnose von Tiermaterial ab 16,32 €
Mikroskopische Untersuchung ab 9,09 €
Symptombezogene Untersuchung 10,72 €
Bewertung von Fotos (auch per E-Mail) 17,43 €
Auf Wunsch auch Ortstermine (pro Stunde) 65,28 €

Gerne können Sie Ihre Proben zur Schädlingssprechstunde (mittwochs 09:00 Uhr – 13:00 Uhr) in unserer Reisepraxis Berlin mitbringen.

Oder Sie schicken die Proben mit der Post. Sie können Proben auch persönlich zur Untersuchung während der Öffnungszeiten der Reisepraxis Berlin Mitte abgeben.

Sollten Sie Ihre Proben einschicken oder zur Untersuchung abgeben, möchten wir Sie bitten, unseren Parasitenbegleitschein (15kB – PDF) herunterzuladen, auszudrucken, auszufüllen und der Probe beizulegen.

Die Proben sollten verschlossen in einer Dose, Gläschen oder in Folientüten verpackt sein.

Sie erhalten in jedem Fall einen schriftlichen Befund mit Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise.

BCRT - Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin ist eine Firmierung der Praxis Prof. Dr. Jelinek an den jeweiligen Standorten der Reisepraxen. Der Behandlungsvertrag kommt ausschliesslich mit Prof. Dr. Jelinek zustande.