Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin - zur Startseite

Nachrichten August 2012

Fotoausstellung Süd-Äthiopien

06.08.2012   Termine

Die Menschen des Omo-Tals

Das Omo-Tal im Süden Äthiopiens gehört sicherlich zu den faszinierensten Orten der Erde. Die weitläufige Gegend zieht sich entlang des Rift Valley und wird von zahlreichen Stämmen bewohnt, die sich ihre kulturellen Eigenarten und Jahrhunderte-alten Traditionen wie das Tragen von Tellerlippen weitgehend erhalten haben. Man schätzt, dass das Tal von knapp 200.000 Menschen bewohnt wird. Hierzu gehören vor allem die Stämme der Arbore, Ari, Bena, Bodi, Bumi, Daasanech, Dorze, Hamer, Kara, Konso, Kwegu, Mursi, Tsemay und Turkana. Das gesamte Omo-Tal wurde aufgrund der einmaligen kulturellen Situation von der UNESCO zur World Heritage Site erklärt. Durch das Tal fließt der Omo-Fluss, der schließlich in den Turkana-See Kenias mündet. Er stellt die Lebensgrundlage des gesamten Gebietes dar. Dieses Gleichgewicht ist jedoch seit 2006 massiv bedroht, als mit der Arbeit an einem umstrittenen Staudamm (Gibe III) begonnen wurde. Claudia und Tomas Jelinek haben das Gebiet bereist und präsentieren Bilder von Menschen und Landschaften des Omo.

 

Alle Nachrichten anzeigen

Nachrichtenarchiv

05/2016 04/2016 01/2016 11/2015 10/2015 05/2015 04/2015 01/2015 09/2014 08/2014 05/2014 04/2014 03/2014 02/2014 11/2013 10/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 11/2012 08/2012 06/2012 05/2012 04/2012 03/2012 02/2012 01/2012 11/2011 10/2011 09/2011 05/2011 04/2011 03/2011 02/2011 12/2010 10/2010 06/2010 05/2010 04/2010 02/2010 10/2009 06/2009 05/2009 02/2009 10/2008 08/2008 03/2008 12/2007 10/2007 09/2007 07/2007 06/2007 04/2007 01/2007

BCRT - Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin ist eine Firmierung der Praxis Prof. Dr. Jelinek an den jeweiligen Standorten der Reisepraxen. Der Behandlungsvertrag kommt ausschliesslich mit Prof. Dr. Jelinek zustande.